22 Sep, 2017

-------

Anmelden

Login to your account

Username
Password *
Remember Me

zertifiziert nach AZAV und DIN EN ISO 9001:2008 durch
HZA zertifiziert

Weiterbildung zum/zur geprüften Wirtschaftsfachwirt/-in - IHK

Info


Weiterbildung zum/zur geprüften Wirtschaftsfachwirt/-in IHKWirtschaftsfachwirt/-in (gepr.) ist eine durch Industrie- und Handelskammern geregelte berufliche Weiterbildung nach dem Berufsbildungsgesetz (BBiG). Der Rahmenplan des Deutschen Industrie- u. Handelkammertages beschreibt eine moderne Qualifikation, die den sich wandelnden beruflichen Aufgaben und Anforderungen gerecht wird.

Wirtschaftsfachwirte und -fachwirtinnen sind kaufmännische Generalisten, die innerbetriebliche Zusammenhänge und gesamtwirtschaftliche Abhängigkeiten erkennen und beurteilen. Sie arbeiten in den unterschiedlichsten Bereichen von Handels-, Industrie- oder Dienstleistungsunternehmen. Dort sind sie beispielsweise in der Geschäftsbuchführung, der Kosten- und Leistungsrechnung, im Controlling und im Personalwesen tätig. Genauso können sie in der Beschaffung und Lagerhaltung oder der Absatzwirtschaft arbeiten. Sie sind in der Lage, Geschäftsprozesse und Projekte eingenverantwortlich und selbständig zu bewerten, zu planen und durchzführen und mit Hilfe zielorientierter Führung, Kooperation und Kommunikation nach innen und außen zu gestalten, zu moderieren und zu kontrollieren.

Dauer: 6 Monate

Abschluss:

  • vor der Industrie- und Handelskammer
  • Trägerzertifikat

Voraussetzung für die Zulassung zur Weiterbildungsprüfung zum geprüften Wirtschaftsfachwirt/zur Wirtschaftsfachwirtin ist in der Regel
eine abgeschlossene Ausbildung im kaufmännischen oder verwaltenden Bereich. Daneben wird eine mindestens zweijährige einschlägige Berufspraxis verlangt.

Ohne abgeschlossene Berufsausbildung muss man in der Regel eine mindestens sechsjährige einschlägige Tätigkeit im kaufmännischen oder verwaltungstechnischen Bereich vorweisen.

Finanzierung:
Dieser Lehrgang ist nach AZAV zertifiziert und kann mit einem Bildungsgutschein der Agentur für Arbeit und sonstiger Leistungsträger gefördert werden. Oder fragen Sie nach unseren günstigen Finanzierungsangeboten für Selbstzahler.

Bildquelle: © Kzenon - Fotolia.com


Inhalte



Volkswirtschaftslehre

  • Wirtschaftssysteme, Wirtschaftsordnung
  • Wirtschaftskreislauf und volkswirtschaftliche Gesamtrechnung
  • Märkte und Preisbildung
  • Geld und Kredit
  • Konjunktur und Wirtschaftswachstum, Wirtschaftspolitik

Informationsmanagement und Kommunikation

  • Ziele und Einsatzmöglichkeiten der EDV
  • Netze und Kommunikationswege
  • Multimediatechnik
  • Anwendungen von Softwareprogrammen im Büro
  • Projektmanagement
  • Kommunikation

Betriebswirtschaftslehre

  • Materialwirtschaft u. Logistik
  • Marketing
  • Investition
  • Finanzierung
  • Qualitätsmanagement

Rechnungswesen/Controlling

  • Geschäftsbuchführung
  • Kosten- und Leistungsrechnung
  • Controlling

Recht und Steuern

  • Recht: Grundbegriffe des BGB, Schuldrecht, Grundzüge Sachenrecht, Handels- und Gesellschaftsrecht, Wettbewerbsrecht, Gewerberecht, Haftungsrecht
  • Steuern: Abgabenordnung, Einkommen- und Lohnsteuer, Körperschaftssteuer, Gewerbesteuer, Umsatzsteuer, Grundsteuer
  • betriebliche Organisation und Unternehmensführung
  • Organisation: Grundlagen der betrieblichen Organisation, Aufbauorganisation, Ablauforganisation
  • Unternehmensführung: Zielbildungsprozess, Leitbild, strategische Planung

Unternehmensführung

  • Betriebliche Organisation: Unternehmsziele, Planung u. Organisation, Zielfindungs- Entscheidungsprozesse, Projektmanagement, Führung, Moderation, Planungsmethoden, Controlling
  • Personal: Personalpolitik, Planung, Beschaffung, Personalentwicklung, Personalverwaltung, Entlohnung

Flyer


Flyer zum Herunterladen und Ausdrucken:

Weiterbildung zum/zur geprüften Wirtschaftsfachwirt/-in     PDF

Termine

Legende: (W) = Weiterbildung (U) = Umschulung (AS) = Abendschulung TZ = Teilzeit VZ = Vollzeit

Hier finden Sie alle Kurstermine.

Keine Termine

Sollte momentan kein Kurs in Ihrer Nähe dabei sein, fragen Sie bei uns nach. Eventuell ist ein Kurs in Planung, aber noch nicht gelistet. Nehmen Sie einfach Kontakt mit einem Ansprechpartner in Ihrer Nähe auf:
Standorte