24 Nov, 2017

-------

Anmelden

Login to your account

Username
Password *
Remember Me

zertifiziert nach AZAV und DIN EN ISO 9001:2008 durch
HZA zertifiziert

Umschulung Steuerfachangestellte/-r

Kurzinfo

Umschulung Steuerfachangestellte/-rDauer Teilzeit: 36 Monate
Aufgeteilt in:
Theorie: 18 Monate
Praktikum: 18 Monate

Dauer Vollzeit: 24 Monate
Aufgeteilt in:
Theorie: 11 Monate
Praktikum: 13 Monate


Abschluss vor der Steuerberaterkammer.
Vor der Prüfung findet ein intensives Vorbereitungsseminar statt.

Finanzierung:
Dieser Lehrgang ist nach AZAV zertifiziert und kann mit einem Bildungsgutschein der Agentur für Arbeit und sonstiger Leistungsträger gefördert werden. Oder fragen Sie nach unseren günstigen Finanzierungsangeboten für Selbstzahler.

Bildquelle: © René S - Fotolia.com

Berufsbild

Steuerfachangestellte unterstützen Steuerberater/-innen bei der steuerlichen und betriebswirtschaftlichen Beratung der Mandanten. Sie bearbeiten Steuererklärungen und prüfen Steuerbescheide. Für Unternehmen, Betriebe und Selbstständige erstellen sie Finanzbuchführungen, kontieren die einzelnen Buchungsvorgänge und erledigen die Lohn- und Gehaltsabrechnung. Auch die Vorbereitung der Jahresabschlüsse gehört zu ihrem Aufgabenbereich.

Mit den Mandanten vereinbaren sie Besprechungstermine und stellen die dafür erforderlichen Unterlagen, z. B. betriebswirtschaftliche Auswertungen, zusammen. Steuerfachangestellte erledigen ihre Aufgaben überwiegend am PC, erteilen aber auch Auskünfte an Mandanten und haben Kontakte z. B. zu Finanzämtern und Kranken- und Sozialversicherungsträgern. Bei all ihren Arbeiten müssen sie die Einhaltung von Terminen und Fristen beachten.

Beschäftigungsmöglichkeiten finden Steuerfachangestellte in Praxen und Kanzleien von Steuerberatern, Wirtschaftsprüfern und vereidigten Buchprüfern und in Steuerberatungs-, Wirtschaftsprüfungs- und Buchprüfungsunternehmen. Dort sind sie vorwiegend in Büroräumen mit Bildschirmarbeitsplätzen tätig.

Weitere Informationen zum Ausbildungsberuf "Steuerfachangestellte/-r" finden Sie hier: berufenet.de

Ausbildungsinhalte


Ausbildungsspezifische Inhalte:

  • Stellung, Rechtsform und Struktur des Unternehmens
  • Arbeitssicherheit und Umweltschutz
  • Bedeutung, Stellung und gesetzliche Grundlagen der steuerberatenden und wirtschaftsprüfenden Berufe
  • Inhalt und Organisation der Arbeitsabläufe
  • Kooperation und Kommunikation
  • Anwenden von Informations- und Kommunikationstechniken
  • Personalwesen, arbeits- und sozialrechtliche Grundlagen, Berufsbildung
  • Buchführungs- und Bilanzierungsvorschriften
  • Buchführungs- und Abschlusstechnik
  • Abgabenordnung
  • Umsatzsteuer
  • Einkommenssteuer
  • Körperschaftssteuer, Gewerbesteuer, Vermögenssteuer
  • Lohn- und Gehaltsabrechnung
  • Erstellen von Abschlüssen
  • Auswerten der Rechnungslegung
  • Finanzierung
  • Bewertungsgesetz


Weitere Ausbildungsinhalte:

  • Betriebswirtschaftslehre
  • Rechnungswesen
  • EDV (MS-Office-Programme, Internet, wirtschaftsspezifische Programme)
  • Bewerbertraining

 

Flyer


Flyer zum herunterladen und drucken:
Umschulung Steuerfachangestellte /-r     PDF

Termine

Legende: (W) = Weiterbildung (U) = Umschulung (AS) = Abendschulung TZ = Teilzeit VZ = Vollzeit

Hier finden Sie alle aktuellen Kurstermine:

23.07.2018(U) Steuerfachangestellte/-r TZ Freiburg
23.07.2018(U) Steuerfachangestellte/-r Freiburg
23.07.2018(U) Steuerfachangestellte/-r TZ VS-Villingen
23.07.2018(U) Steuerfachangestellte/-r VS-Villingen
23.07.2018(U) Steuerfachangestellte/-r TZ Rottweil
23.07.2018(U) Steuerfachangestellte/-r TZ Balingen
23.07.2018(U) Steuerfachangestellte/-r Balingen
23.07.2018(U) Steuerfachangestellte/-r Rottweil

Sollte momentan kein Kurs in Ihrer Nähe dabei sein, fragen Sie bei uns nach. Evtl. ist ein Kurs in Planung, aber noch nicht gelistet. Nehmen Sie einfach Kontakt mit einem Ansprechpartner in Ihrer Nähe auf:

Standorte