22 Sep, 2017

-------

Anmelden

Login to your account

Username
Password *
Remember Me

zertifiziert nach AZAV und DIN EN ISO 9001:2008 durch
HZA zertifiziert

Umschulung Fachlagerist/-in

 

Kurzinfo

Umschulung Fachlagerist/-in Dauer Vollzeit: 16 Monate
Aufgeteilt in
Theorie: 8 Monate
Praktikum: 8 Monate

Dauer Teilzeit: 28 Monate
Aufgeteilt in
Theorie: 14 Monate
Praktikum: 14 Monate



Abschluss vor der Industrie- und Handelskammer.
Vor der Prüfung findet ein intensives Vorbereitungs-
seminar statt.

Zusätzlich erhalten Sie:

- Zertifikat des Trägers
- Gabelstaplerschein

Finanzierung:
Dieser Lehrgang ist nach AZAV zertifiziert und kann mit einem Bildungsgutschein der Agentur für Arbeit und sonstiger Leistungsträger gefördert werden. Oder fragen Sie nach unseren günstigen Finanzierungsangeboten für Selbstzahler.

Bildquelle: © M.Walter - pixelio.de

Berufsbild

Zielsetzung der Berufsausbildung ist die Vermittlung von Fertigkeiten und Kenntnissen zur Ausübung einer
qualifizierten beruflichen Tätigkeit, die insbesondere selbständiges Planen, Durchführen und Kontrollieren
einschließt. Die Fachkräfte der Lagerwirtschaft sind in Lagern der Industrie, des Handwerks, des Handels, der Spedition oder anderer logistischer Dienstleister beschäftigt.

Fachkräfte der Lagerwirtschaft nehmen Waren an und prüfen anhand der Begleitpapiere und mittels bestimmter Hilfsmittel die Art, Menge und Beschaffenheit der Lieferungen.

Sie organisieren die Entladung, planen den Platz für die eingehenden Waren und lagern sie. Damit die Waren in einem guten Zustand bleiben, wenden sie geeignete Maßnahmen der Warenpflege an. Für den Warenausgang bereiten sie den dazu notwendigen Material- und Informationsfluss vor. Sie planen die Touren, erstellen Begleitpapiere, stellen Ladeeinheiten zusammen, ermitteln Verpackungskosten und verpacken. Sie bearbeiten die Versandpapiere und verladen die Güter.

Das Berechnen von Lagerkennziffern und Inventurarbeiten gehören ebenfalls zu ihren Aufgaben.

Weitere Informationen zum Ausbildungsberuf "Fachlagerist/-in" finden Sie hier: berufenet.de

 

Ausbildungsinhalte

Berufsspezifische Inhalte:

  • Berufsbildung, Arbeits- und Tarifrecht
  • Aufbau und Organisation des Ausbildungsbetriebes
  • Sicherheit und Gesundheitsschutz bei der Arbeit
  • Umweltschutz
  • Arbeitsorganisation; Information und Kommunikation
  • Güterkontrolle und qualitätssichernde Maßnahmen
  • Einsatz von Arbeitsmitteln
  • Annahme von Gütern
  • Lagerung von Gütern
  • Kommissionierung und Verpackung von
  • Gütern
  • Versand von Gütern

Weitere Ausbildungsinhalte:

  • Betriebswirtschaftslehre
  • Rechnungswesen
  • EDV (MS-Office-Programme, Internet, wirtschaftspezifische Programme)
  • Bewerbertraining
  • Erwerb des Gabelstaplerscheins

 

Flyer

Flyer zum Herunterladen und Ausdrucken:
Umschulung Fachlagerist/-in
   PDF  

Termine

Legende: (W) = Weiterbildung (U) = Umschulung (AS) = Abendschulung TZ = Teilzeit VZ = Vollzeit

Hier finden Sie alle aktuellen Kurstermine:

25.09.2017(U) FachlageristRottweil
25.09.2017(U) FachlageristTuttlingen (Bahnhofstraße 35)
29.09.2017(U) FachlageristVS-Villingen

Sollte momentan kein Kurs in Ihrer Nähe dabei sein, fragen Sie bei uns nach. Evtl. ist ein Kurs in Planung, aber noch nicht gelistet. Nehmen Sie einfach Kontakt mit einem Ansprechpartner in Ihrer Nähe auf:

Standorte