23 Apr, 2018

-------

Anmelden

Einloggen

Username *
Password *

zertifiziert nach AZAV und DIN EN ISO 9001:2015 durch
HZA zertifiziert

Info


Weiterbildung zur Fachkraft Rechungswesen

In unserer Weiterbildung „Fachkraft Rechnungswesen + DATEV“ erwerben Sie in acht Modulen (auch individuell wählbar) fundierte Kenntnisse des internen Rechnungswesens und der Lohn- und Gehalts­abrechnung. Wir vermitteln praxisnah fachspezifische und aktuelle Kompetenzen aus dem betrieblichen Alltag. Gleichzeitig bereiten wir Sie auf das bundesweit standardisierte und anerkannte Zertifikat Xpert Business, „Finanz- und Lohn­buchhalter/in“ vor.

An einem mit professioneller Software DATEV ausgestatteten PC-Arbeitsplatz werden die erlernten Inhalte anhand von Praxis­fällen umgesetzt und trainiert.

Unsere Weiterbildung setzt auf gezielten Unterricht und persönliche Betreuung der Teilnehmer. Zu jedem Kursmodul erhalten Sie passgenaue Kursbegleitmaterialien mit Übungen und Musterprüfungen.

Im Anschluss an entsprechende Module kann optional eine Xpert Business-Prüfung (Teilprüfung) abgelegt werden. Für jede bestandene Prüfung erhalten Sie ein Zertifikat, das zum übergeordneten Xpert Business-Abschluss „Finanz- und Lohnbuchhalter/in“ kombiniert werden kann.

Zielgruppe:

  • Neu-/Quereinsteiger im kaufmännischen Bereich ohne Vorkenntnisse
  • kaufmännische Mitarbeiter, die sich für eine entsprechende Tätigkeit qualifizieren oder vorhandene Kenntnisse aktualisieren und ausbauen möchten
  • Fachkräfte mit geringen Kenntnissen im Rechnungswesen
  • Berufsrückkehrer/-innen
  • Existenzgründer/-innen

 

Dauer: siehe Module/Inhalte

Finanzierung:

Dieser Lehrgang ist nach AZAV zertifiziert und kann mit einem Bildungsgutschein der Agentur für Arbeit oder anderer Kostenträger gefördert werden. Sprechen Sie Ihren Arbeitsvermittler bei Ihrer Agentur für Arbeit bzw. bei Ihrem Jobcenter darauf an.

Bei Eigenfinanzierung fragen Sie nach unseren günstigen Finanzierungsangeboten!

Für Berufstätige besteht je nach Einkommen die Möglichkeit eines Kostenzuschusses mittels ESF-Bildungsprämie. Nähere Informationen finden Sie unter www.bildungspraemie.info

 

Bildquelle: © Picture-Factory - Fotolia.com


 

Module / Inhalte

Finanzbuchführung 1
(60 Unterrichtseinheiten)

  • Grundlagen der Buchführung
  • Grundlagen der Bilanz und Inventur
  • Kontenrahmen, Kontenplan
  • Bestands-, Erfolgs- und Privatkonten
  • Buchen laufender Geschäftsfälle
  • nicht und beschränkt abzugsfähige Betriebsausgaben
  • Systematik und Buchen der Umsatzsteuer
Finanzbuchführung 2 mit Teilprüfung               
(64 Unterrichtseinheiten)
  • sachliche und zeitliche Abgrenzungen
  • Umsatzsteuer unter Berücksichtigung steuerrechtlicher 
    Vorgaben
  • Anzahlungen
  • Allgemeine Grundsätze zur Bewertung
  • Abschreibungen und Abgänge im Anlagevermögen
  • Rückstellungen
  • Besonderheiten bei Produktionsbetrieben

Finanzbuchführung 3 (DATEV) mit Teilprüfung
(44 Unterrichtseinheiten)

  • Einführung in das DATEV-Programm
  • Stammdaten anlegen, ändern, löschen
  • Eröffnungsbuchungen
  • Buchen der täglichen Geschäftsfälle, OPOS
  • Jahresabschlussbuchungen
  • Training zahlreicher Praxisfälle

Lohn und Gehalt 1
(60 Unterrichtseinheiten)

  • Grundlagen der Lohn- und Gehaltsabrechnung
  • Bruttoentgeltermittlung
  • Berechnung von gesetzlichen Abzugsbeträgen
    und Lohnkontenführung
  • Meldewesen
  • Pauschalversteuerung
                Lohn und Gehalt 2 mit Teilprüfung
(64 Unterrichtseinheiten)
  • Weiterführende und vertiefende Kenntnisse
    der Bruttoentgeltermittlung
  • Berücksichtigung besonderer Lohnbestandteile
  • Betriebliche Altersvorsorge
  • Lohnpfändung und Abtretung
  • Reisekosten
  • Arbeiten des Arbeitgebers am Jahresende

Lohn und Gehalt 3 (DATEV) mit Teilprüfung
(44 Unterrichtseinheiten)

  • Anwendung, Einrichtung und Pflege des Programms 
    und der Stammdaten
  • Erstellung Lohn- und Gehaltsabrechnungen mit DATEV
  • Monats- und Jahresmeldungen
  • Elektronische Datenübermittlung von Lohnsteuer 
    und Sozialversicherung

Bilanzierung mit Teilprüfung
(64 Unterrichtseinheiten)

  • Monats- und Jahresabschlussbuchungen
  • Jahresabschluss
  • Kennzahlen der Bilanzanalyse
  • IFRS
  • Bewertung von Vermögen und Kapital
  • Sonderfragen des Anlagevermögens
  • Bilanzierungs- und Bewertungsgrundsätze
  • GuV-Rechnung nach dem Gesamtkosten-
    und Umsatzkostenverfahren

Kosten- und Leistungsrechnung mit Teilprüfung
(64 Unterrichtseinheiten)

  • Aufgaben und Grundbegriffe
  • Kostenartenrechnung
  • Kostenstellen- und Kostenträgerrechnung
  • Deckungsbeitragsrechnung

 

 

 

 

 

 

Flyer

Flyer zum Herunterladen und Ausdrucken
Weiterbildung Fachkraft Rechnungswesen + DATEV
     PDF

Termine

Legende: (W) = Weiterbildung (U) = Umschulung (AS) = Abendschulung TZ = Teilzeit VZ = Vollzeit

Starttermine der kommenden Kurse:

23.04.2018(W) Fachkraft Rechnungswesen mit DATEVBalingen
24.04.2018(W) Fachkraft Rechnungswesen + DATEV in TZVS-Villingen
01.10.2018(W) Fachkraft Rechnungswesen + DATEV in TZVS-Villingen


Sollte momentan kein Kurs in Ihrer Nähe dabei sein, fragen Sie bei uns nach. Evtl. ist ein Kurs in Planung aber noch nicht gelistet. Nehmen Sie einfach Kontakt mit einem Ansprechpartner in Ihrer Nähe auf:
Standorte