21 Jun, 2018

-------

Anmelden

Einloggen

Username *
Password *

zertifiziert nach AZAV und DIN EN ISO 9001:2015 durch
HZA zertifiziert

Kurzinfo


Umschulung Großhandelskaufmann/-frauDauer Vollzeit:        24 Monate
Aufgeteilt in
Theorie:            12 Monate
Praktikum:        12 Monate

Abschluss:

  • Vor der Industrie- und  Handelskammer
  • Trägerzertifikat

Finanzierung:
Dieser Lehrgang ist nach AZAV zertifiziert und kann mit einem Bildungsgutschein der Agentur für Arbeit und sonstiger Leistungsträger gefördert werden. Oder fragen Sie nach unseren günstigen Finanzierungsangeboten für Selbstzahler.

Bildquelle: © pressmaster - Fotolia.com

Berufsbild

Kaufleute im Groß- und Außenhandel kaufen Waren aller Art bei Herstellern bzw. Lieferanten und verkaufen sie an Handel, Handwerk und Industrie weiter. Sie sorgen für eine kostengünstige Lagerhaltung und einen reibungslosen Warenfluss, d.h., sie überwachen die Logistikkette, prüfen den Wareneingang sowie die Lagerbestände, bestellen Ware nach und planen die Warenauslieferung.

Sie arbeiten vorwiegend im Großhandel, z.B. für Mineralölerzeugnisse, Holz und Holzwaren oder Baustoffe, Textilien, für Kraftwagenteile und -zubehör, für Nahrungsmittel, Getränke und Tabakwaren, für Maschinen, Saatgut oder Pflanzen. Oft sind sie auch in Großhandelsunternehmen mit gemischtem Warensortiment beschäftigt.

Dabei halten sie sich viel in Büroräumen auf, wo sie am Computer beispielsweise Buchhaltungsaufgaben erledigen. Kunden beraten sie auch direkt im Verkaufsraum. Im Lager nehmen Kaufleute im Groß- und Außenhandel z.B. Warensendungen entgegen. Im Pkw sind sie im Außendienst unterwegs, etwa um Kunden zu akquirieren.

Weitere Informationen zum Ausbildungsberuf "Kaufmann/-frau im Groß- und Außenhandel" finden Sie hier: berufenet.de

 

Ausbildungsinhalte

Berufsspezifische Inhalte

  • Stellung, Rechtsform und Struktur des Unternehmens
  • Angebote insbesondere hinsichtlich Art, Beschaffenheit, Qualität, Menge, Preis, Verpackungskosten, Lieferzeit sowie Liefer- und Zahlungsbedingungen auswerten
  • branchenüblichen Fachausdrücke, Normen, Maß-, Mengen- und Gewichtseinheiten anwenden
  • Kundenzufriedenheit und Kundenbindung erreichen
  • Aufträge kundenorientiert bearbeiten
  • logistische und Beschaffungsprozesse planen, steuern und kontrollieren
  • Marketing planen, durchführen und kontrollieren
  • Finanzierungsentscheidungen treffen
  • preispolitische Maßnahmen erfolgsorientiert vorbereiten und steuern
  • Unternehmensergebnisse aufbereiten, bewerten und nutzen
  • berufsorientierte Projekte für den Groß- und Außenhandel durchführen
  • gesamtwirtschaftliche Einflüsse auf das Groß- und Außenhandelsunternehmen analysieren
  • personalwirtschaftliche Aufgaben wahrnehmen
  • Geschäftsprozesse als Werteströme erfassen, dokumentieren und auswerten


Weitere Ausbildungsinhalte

  • Betriebswirtschaftslehre
  • Rechnungswesen
  • EDV (MS-Office-Programme, Internet, wirtschaftspezifische Programme)
  • Bewerbertraining

Vor der Prüfung findet ein intensives Vorbereitungsseminar statt.

Flyer



Flyer zum herunterladen und drucken:
Kaufmann/-frau im Groß- und Außenhandel     PDF

Termine

Legende: (W) = Weiterbildung (U) = Umschulung (AS) = Abendschulung TZ = Teilzeit VZ = Vollzeit

Hier finden Sie alle aktuellen Kurstermine:

21.06.2018(U) Kaufmann/-frau im Groß- und AußenhandelTuttlingen (Bahnhofstraße 35)

Sollte momentan kein Kurs in Ihrer Nähe dabei sein, fragen Sie bei uns nach. Evtl. ist ein Kurs in Planung aber noch nicht gelistet. Nehmen Sie einfach Kontakt mit einem Ansprechpartner in Ihrer Nähe auf:

Standorte