24 Feb, 2024

-------

Anmelden

Einloggen

Username *
Password *

HZA zertifiziert

 

Kurzinfo

Die berufliche Qualifizierung von Erwachsenen ist ein wesentlicher Bestandteil aktiver Arbeitsmarktpolitik und ein Garant für ein erfolgreiches Berufsleben.

Um einen anerkannten Berufsabschluss zu erwerben, gibt es die Möglichkeit einer Gruppenumschulung bei einem Bildungsträger oder einer Einzelumschulung in einem ausbildungsberechtigten Betrieb. Betriebliche Einzelumschulungen sind vor allen Dingen in Nischenberufen eine sinnvolle Ergänzung zu Gruppenumschulungen.

Die Förderung von Personen mit Familienpflichten ist ein besonderes Anliegen. Beide Umschulungsmöglichkeiten sind neben Vollzeit auch in Teilzeit möglich.

Da es sich bei der Umschulung um eine zeitlich verkürzte Art der Ausbildung handelt (Verkürzung um 1/3 der Regelausbildungszeit), bieten wir Ihnen im Vorfeld einen Vorbereitungslehrgang an.

In diesem Vorbereitungslehrgang machen wir Sie fit für eine kaufmännische Umschulung und bereiten Sie gezielt darauf vor:

  • Auffrischung schulischer Basiskompetenzen
  • Vorbereitung auf den Berufsschulunterricht bzw. den Unterricht beim Bildungsträger bei einer überbetrieblichen Umschulung
  • Vorbereitung auf eine Eignungsfeststellung bzw. auf die Auswahltestverfahren der Betriebe

Abschluss:

  • Trägerzertifikat

Zugangsvoraussetzungen:

  • mind. ein anerkannter Schulabschluss,
  • ein mit gut abgeschlossener Eignungstest in Mathematik und Deutsch sowie
  • EDV-Vorkenntnisse

Die Abklärung/Feststellung der Notwendigkeit der Maßnahme erfolgt durch Ihre*n zuständige*n Arbeitsvermittler*in

Finanzierung:

  • Dieser Lehrgang ist nach AZAV zertifiziert und kann mit einem Bildungsgutschein der Agentur für Arbeit oder anderer Kostenträger gefördert werden.
  • Oder fragen Sie nach unseren günstigen Finanzierungsangeboten für Selbstzahler*innen

Die Abklärung/Feststellung der Notwendigkeit der Maßnahme erfolgt durch Ihre*n zuständige*n Arbeitsvermittler*in

Vorgesehene Teilnehmer*innenzahl:

  • max. 12

Inhalte

Wir wollen Sie auf Ihrem Weg zur Umschulung begleiten, und zwar:

1. Fachlich durch umschulungsvorbereitenden Unterricht:

  • Lerntechniken und -methoden
  • Kaufmännisches Rechnen und Buchführung
  • Sprache und Kommunikation
  • Ausgewählte Lernfelder der speziellen Wirtschaftslehre
  • Wirtschafts- und Sozialkunde
  • MS Office Anwendungen
  • Bewerbertraining und Berufscoaching
  • Unterstützung bei der Umschulungsplatz-Akquise bzw. Eignungsfeststellung/Abklärung der Teilnahme an einer überbetrieblichen Umschulung im Vatter Bildungszentrum.

2. Unterstützend

Während dieses Vorbereitungslehrgangs unterstützen wir Umschulungsinteressierte bei der Suche nach einem geeigneten Umschulungsplatz (Bildungsträger für die überbetriebliche Umschulung oder ausbildungsberechtigter Betrieb für die betriebliche Einzelumschulung). Für die Bewerbung bei ausbildungsberechtigten Betrieben für eine Einzelumschulung steht Ihnen während des Kurses ein persönlicher Jobcoach zur Seite. Er unterstützt Sie auch bei allen Fragestellungen mit Ihrem Kostenträger, der zuständigen Kammer, sowie bei der Vertragsgestaltung mit einem zukünftigen Ausbildungsbetrieb.

Ist eine weitere fachliche Begleitung während der Umschulung nötig oder gewünscht, können wir Sie in einem Individual Coaching z. B. bei der Vorbereitung auf Zwischen- oder Abschlussprüfungen unterstützen. Diese Maßnahme kann über einen Aktivierungs- und Vermittlungsgutschein der Agentur für Arbeit oder anderer Kostenträger gefördert werden.

Dauer

Die überbetriebliche Vollzeit-Umschulung beim Vatter Bildungszentrum dauert dementsprechend je nach gewähltem Ausbildungsberuf 16 bis max. 24 Monate, in denen der vollständige Rahmenlehrplan unterrichtet wird.
Auch auf die überbetriebliche Umschulung bereitet die Basisqualifizierung Sie optimal vor, da Ihnen hier die kaufmännischen Basics vermittelt werden.

Bei einer betrieblichen Umschulung in Teilzeit hingegen wird die reguläre wöchentliche Arbeitszeit (inkl. Berufsschule) um 1/3 auf ca. 25 bis 27 Wochenstunden reduziert. Die Berufsschule muss allerdings (abhängig vom Stundenplan) im vollem Umfang ganztags besucht werden.

Auch die Ausbildungsdauer bei einer überbetrieblichen Teilzeit-Umschulung beim Vatter Bildungszentrum ist um ein Drittel verkürzt und dauert somit je nach gewähltem Ausbildungsberuf 24 bis max. 36 Monate.

Zuschüsse

Bis zu 150 Euro monatliche Zuschüsse beim Besuch unserer Weiterbildungen erhalten!

Ab dem 01.07.2023 werden unsere Weiterbildungsteilnehmer*innen im Rahmen des neuen Gesetzes zum Bürgergeld finanziell unterstützt.

Zusätzlich zum Regelsatz haben unsere Umschüler*innen und Weiterbildungs-teilnehmer*innen, die über die Agentur für Arbeit und das Jobcenter gefördert werden, ab dem 01.07.2023 Anspruch auf Weiterbildungsgeld in Höhe von 150 Euro monatlich für eine berufsabschlussbezogene Weiterbildung. Diese Regelung betrifft Teilnehmer*innen unserer Umschulungen und der Vorkurse auf die Externenprüfung. 

Bei Bezug von Bürgergeld (jedoch nicht von Arbeitslosengeld) über das Jobcenter haben unsere Teilnehmer*innen zudem Anspruch auf einen Bürgergeld-Bonus in Höhe von 75 Euro monatlich für eine sonstige Weiterbildungsmaßnahme, welche die Chancen auf dem Arbeitsmarkt erhöht. Diese Regelung betrifft unsere Umschulungsvorbereitende Hilfen und unsere Weiterbildungen mit einer Dauer über 8 Wochen.

Gerne informieren wir Sie in unserer Beratung über die Voraussetzungen und Ihren Anspruch.

Flyer

Flyer zum Herunterladen und Ausdrucken:

 

Termine

Legende: (W) = Weiterbildung (U) = Umschulung (AS) = Abendschulung TZ = Teilzeit VZ = Vollzeit

Hier finden Sie alle aktuellen Kurstermine:

01.03.2023(ubH) Umschulungsvorbereitende Hilfen - Basisqualifizierung für kaufm. Berufe in TeilzeitFreiburg
06.03.2023(ubH) Umschulungsvorbereitende Hilfen - Basisqualifizierung für kaufm. Berufe in TeilzeitFreiburg
28.04.2023(ubH) Umschulungsvorbereitende Hilfen - Basisqualifizierung für kaufm. Berufe in VollzeitFreiburg
06.03.2024(W) Umschulungsvorbereitende Hilfen - Basisqualifizierung für kaufm. Berufe (TZ)Freiburg
06.03.2024(W) Umschulungsvorbereitende Hilfen - Basisqualifizierung für kaufm. Berufe (TZ)VS-Villingen
26.04.2024(W) Umschulungsvorbereitende Hilfen - Basisqualifizierung für kaufm. Berufe (VZ)Freiburg

Sollte momentan kein Kurs in Ihrer Nähe dabei sein, fragen Sie bei uns nach. Evtl. ist ein Kurs in Planung aber noch nicht gelistet. Nehmen Sie einfach Kontakt mit einer Ansprechperson in Ihrer Nähe auf:

Standorte