17 Apr, 2024

-------

Anmelden

Einloggen

Username *
Password *

HZA zertifiziert

Info

Das Ziel der Kurse

Das Ziel der berufsbezogenen Deutschsprachförderung ist ein ausreichender Spracherwerb, um die Chancen auf dem Arbeits- und Ausbildungsmarkt zu verbessern.

Sie wird vom BAMF umgesetzt und baut unmittelbar auf den Integrationskursen auf: In den Integrationskursen lernen Zugewanderte die deutsche Alltagssprache. In daran anschließenden berufsbezogenen Sprach- und Weiterqualifizierungsmodulen werden arbeitssuchende Migranten und Flüchtlinge kontinuierlich auf den Arbeitsmarkt vorbereitet.

Inhalte

Basiskurse (400-500 UE)

Die Grundstruktur der nationalen, berufsbezogenen Deutschsprachförderung stellen die sogenannten Basismodule dar. Es wird unterschieden zwischen drei Basiskursen:

  • B1 auf B2
  • B2 auf C1
  • C1 auf C2 (Pilotprojekt am März 2022)

Die Basiskurse vermitteln Deutschkenntnisse, die Sie generell in der Berufswelt benötigen. Sie lernen das Vokabular, die Redewendungen und die Grammatik, die Sie brauchen, um sich mit Kolleginnen und Kollegen, Kundinnen und Kunden sowie Vorgesetzten zu verständigen.

Darüber hinaus helfen Ihnen die Basiskurse, berufliche E-Mails und Briefe zu verfassen oder schriftliche Texte wie Bedienungsanleitungen zu verstehen.

Viele dieser Kenntnisse werden für Sie auch im Privatleben nützlich sein. Die Basiskurse erweitern zudem Ihr Wissen, zum Beispiel über Vorstellungsgespräche oder Arbeitsverträge, und bereiten Sie so optimal auf den Berufseinstieg vor.

Spezialkurse (400 UE)

Neben den Basiskurse sind verschiedene Spezialkurse vorgesehen, die folgende Schwerpunkte haben werden:

  • Berufsbezogene Deutschsprachförderung für Personen, die sich im Anerkennungsverfahren befinden.
  • Abbildung verschiedener Fachrichtungen zur gezielten Vermittlung fach- und berufsspezifischer Inhalte.
  • Spezialkurs A1 auf A2
  • Spezialkurs A2 auf B1

Jeder Kurs schließt mit einer Zertifikatsprüfung nach GER ab. Das erhaltene Zertifikat kann Ihnen auf Ihrem weiteren beruflichen Weg sehr nützlich sein.

Flyer

Flyer zum Herunterladen und Ausdrucken:

Flyer Berufsbezogene Deutschförderung (PDF)

Termine

Legende: (W) = Weiterbildung / (U) = Umschulung / (SK) = Sprachkurs / (BSK) = Berufssprachkurs /  (IK) = Integrationskurs / (BTC) = Berufliches TrainingsCenter / (TZ) = Teilzeit / (VZ) = Vollzeit / (BB) = Berufsbegleitend

Hier finden Sie alle aktuellen Kurstermine:

23.10.2023 (BSK) Berufssprachkurs mit Zielsprachniveau B2 - DeuFöV (VZ-VM)VS Villingen (Goldenbühlstr. 15)
07.12.2023 (BSK) Berufssprachkurs mit Zielsprachniveau B2 - DeuFöV (VZ-NM)VS-Villingen
22.01.2024(BSK) Berufssprachkurs DeuFöV Deutsch B2 (08:30-12:45 Uhr)Reutlingen
29.01.2024(BSK) Berufssprachkurs DeuFöV Deutsch B2 (13:00-17:05 Uhr)Freiburg
29.01.2024(BSK) Berufssprachkurs DeuFöV Deutsch B1 (13:00-17:05 Uhr)Freiburg
20.03.2024 (BSK) Berufssprachkurs mit Zielsprachniveau B2 - DeuFöV (VZ-VM)VS Villingen (Goldenbühlstr. 15)
03.06.2024(BSK) Berufssprachkurs DeuFöV Deutsch B2 (13:00-17:05 Uhr)Freiburg
10.06.2024(BSK) Berufssprachkurs DeuFöV Deutsch B2 (08:30-12:45 Uhr)Reutlingen

Hier finden Sie alle aktuellen Prüfungstermine:

27.04.2024(BSK) telc DTB B2-PrüfungVS-Villingen
25.05.2024(BSK) telc DTB B2-PrüfungVS-Villingen

Sollte momentan kein Kurs- oder Prüfungstermin in Ihrer Nähe dabei sein, fragen Sie bei uns nach. Evtl. ist ein Kurs/Prüfungstermin in Planung aber noch nicht gelistet.

Nehmen Sie einfach Kontakt mit einer Ansprechperson in Ihrer Nähe auf.

Kontakt

Informationen zu DeuFöV-Kursen erhalten Sie von folgenden Ansprechpartner[n]*innen:

Ansprechperson Standort Freiburg:

Susanne Kniebühler:

Tel: 0761 24411-18
Fax: 0761 24411-33
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Ansprechperson Standort Villingen:

Michaela Wischert:

Tel: 07721 5062619
Fax: 07721 5062630
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Ansprechperson Standort Tuttlingen: 

Katrin Böttger:

Tel: 07461 9101201
Fax: 07461 9101202
Email: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Ansprechperson Standort Reutlingen/Tübingen:

Projektleiterin BAMF Kurse: Frau Carolin Opferkuch
Tel: 07071 791079
Fax: 07071 760583
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!